Social Media Tipp der Woche #Teil 5

Hallo ihr Lieben,


Tipp 5: Engagement-Rate I


Die Engagement-Rate ist eine Kennzahl, die angibt, wie viele Follower auf die einzelnen Posts reagieren. So mit kann man leicht herausfinden wie groß die tatsächliche Reichweite eines Kanals ist.

Vielleicht ist es für dein ein oder anderen privaten Account interessant dies zu wissen. Wenn ihr aber euere Social Media Aktivitäten mit Finanziellem betreibt, müsst ihr diese Kennzahl kennen.


Wir wollen euch sechs verschiedenen Berechnungsarten der Engagement-Rate zeigen.

Das Gesamt-Engagement umfasst in der Regel die Anzahl von Likes, Favoriten, Reaktionen, Kommentaren, Shares, Views und Retweets. Bei manchen Plattformen werden sogar die Klicks gewertet. Im ersten Teil stellen wir drei dieser Formeln vor. Weitere drei, gibt es dann nächste Woche.


Engagement-Rate nach Reichweite (ERR)

Diese Berechnung wir vor allem zur Berechnung des Engagements mit Content genutzt (z.B. Instagram).

EER misst den Prozentsatz der Leute, die mit Ihren Inhalten interagieren, nach dem sie diese gesehen haben.

Die erste Formel kann für einen einzelnen Post verwendet werden. Die Zweite Formel dient dazu, den Durchschnittswert aus mehreren Posts zu berechnen.