Gimbal Hohem iSteady Pro 2

Wir haben für unsere GoPro den Gimbal von Hohem getestet. Das Model ist der iSteady Pro 2, ein spezieller Gimbal nur für Actionscams. (Test auf Youtube)

Neben einem Unboxing und den Funktionen erklären wir euch auch immer wieder ein paar ganz allgemeine Grundlagen zu Gimbals.


Unboxing

Der Gimbal ist in einer stabilen Transporttasche verpackt. Diese wird mit einem Reisverschluss verschlossen und wird in einer bedruckten Kartonumverpackung geliefert.


Hohem iSteady Pro 2 Gimbal

Sowohl der Gimbal als auch der Tripod und die diversen Kabel haben einen gesonderten Platz in der Verpackung. Ebenso liegen diverse Papierunterlagen (Qualiätsinformation, Kurzanleitung) bei.

Erster Eindruck

Der Gimbal macht auf den ersten Blick einen sehr hochwertigen und stimmigen Eindruck. Er war schon fast vollständig geladen und konnte nach wenigen Minuten laden eingesetzt werden. Das Kunststoffgehäuse ist solide verarbeitet und ist haptisch ansprechend. Einzig der Haltebügel für die Actioncam ist etwas schwach dimensioniert und es entsteht schnell der Eindruck, dass diese Halterung bei der Montage der Actioncam brechen kann.

Das Transportcase ist für den Einsatzzweck unterwegs hervorragend geeignet. Leider ist auch hier ein Verlasten des Gimbals mit montiertet Cam nicht möglich.

Funktionen

Der Hohem iSteady Pro 2 verfügt über alle gängigen Funktionen mit denen ein 3-Achs-Gimbal ausgestattet ist.

Bedienungsfeld des iSteady Pro 2 von Hohem

Folgende Modi lassen sich beim iSteady auswählen:

  • PF: pan follow = der Schwenk folgt, Neigung und Rollen sind gesperrt

  • PTF: pan tilt follow = der Schwenk und die Neigung folgen, das Rollen ist gesperrt

  • AL: all locked = alle Achsen sind gesperrt

  • AF: all follow = Schwenk, Neigung und Rollen folgen

Zur Veranschaulichung seht ihr am folgenden Bild die einzelnen Modi.


Funktionen Hohem iSteady Pro 2 (quelle Hohem Anleitung)

Mit Hilfe des Trigger Buttons kann ein schnelles horizontales Bewegen ermöglicht werden. Die Pan-Achse zieht in diesem Fall nicht mehr langsam nach, sondern folgt dem schnellen Schwenk sofort. Dies ist für schnelle Szenenwechsel oder Sportaufnahmen notwendig.


Bei schnellen doppelten betätigen des Triggers, richtet sich der Gimbal neu aus.


Neben diesen Basisfunktionen verfügt der iSteady Pro 2 auch über Sonderfunktionen wie einem Zeitraffer oder Inception Mode.


Aufbau

Durch die Anstellung des Motors für die Tilt Achse (30 Grad) können auch bodennahe Aufnahmen ohne Probleme gemacht werden. Ebenso kann so vermieden werden, dass einer der Gimbal Arme bei Aufnahmen im Weg ist.

Der Gimbal ist spritzwasser Geschützt und somit macht auch ein Regenschauer nichts aus.

Alle notwendigen Funktionen können mit einer Hand leicht erreicht werden.


Der Hohem iSteady pro 2 mit montierter GoPro 7

Unser Fazit

Der Gimbal hat von der Handhabung unsere Erwartungen erfüllt. Ebenso ist der Gimbal selbst gut verarbeitet. Einzig die Befestigung der Cam ist uns zu schwach ausgelegt.


Warum haben wir uns trotzdem dagegen entschieden?

Wir nutzen externe Mikrofone (hier geht's zum Review) und diese können beim Hohem iSteady Pro2 nicht betrieben werden. Die notwenigen Anschlüsse sind hier leider verdeckt. Ich erläutere das ganze in unserem Video genauer.


Ein weiterer Kritikpunkt sind die Motorgeräusche, die sich auf die Kamera übertragen. Somit ist der Gimbal eigentlich nur nutzbar, wenn man Musik über das Video legt. Auch hierzu zeige ich mehr in unserem Video.


Wenn ihr noch weitere Fragen zu dem Produkt habt, dann hinterlasst uns gerne einen Kommentar, oder schreibt uns eine Nachricht.


Liebe Grüße

Melli und Micha





Über uns

Wir sind Melli und Micha, 

wir sind brezn_voyager

Mehr erfahren

 

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Facebook Icon

© 2020 brezn_voyager. Erstellt mit Wix.com

Mein Newsletter

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Arbeit unterstützt