Besuch bei der Zwiesel Kristallglas AG

Hallo ihr Lieben,


Wir haben während unseren kurzen Roadtrip durch Bayern auch die Zwiesel Kristallglas AG besucht. Wie sind wir darauf gekommen? Auf unserer Kreuzfahrt durch die Karibik im Januar 2020 (hier gehts zu den Videos) haben wir in der X-Lounge von Tui Cruises wunderschöne Gläser gesehen, und uns sofort in sie verliebt.

Zwiesel Gläser in der Tui Cruises X-Lounge (Gläser im Amazon Link)

Zurück in Deutschland mussten wir uns als Erinnerung erst ein mal solche Gläser bestellen.

Darauf hin haben wir uns auch noch ein wenig mehr mit dem Hersteller, der Fa. Zwiesel beschäftigt. Hier werden noch einige Serien in richtiger Handarbeit hergestellt und sind auch mundgeblasen. Daher sind sie nicht sonderlich günstig, aber einzigartig.


Nachdem unser Roadtrip nach Passau fest stand, und der Ort Zwiesel nur 1h mit dem Auto entfernt ist, haben wir ebenfalls einen Besuch in der Kristallglas Manufaktur mit eingeplant.


Am Werksverkauf der Zwiesel Kristallglas AG gibt es ausreichend Parkplätze. Darüber müsst ihr euch schon einmal keine Sorgen machen.


Zuerst war es unklar ob überhaupt eine Besichtigung der Glasbläser möglich ist. Problem war hier zum Einen Corona, zum Anderen die Urlaubssituation. Aber Zwiesel hat es doch möglich gemacht, dass wir dieses Schauspiel bewundern durften. Vielen Dank noch einmal für diese besondere Möglichkeit!


Schon bevor man auf den Parkplatz fährt, fällt einen das beeindruckende Wahrzeichen der Zwiesel Kristallglas AG ins Auge. Die über 8m hohe Pyramide aus Gläsern.

Die Glaspyramide der Zwiesel Kristallglas AG

Das Bauwerk ist wirklich beeindruckend. In über 65 Ebenen stehen hier 93.665 Kristallgläser der Serie Neckar direkt übereinander gestapelt, ohne Stabilisatoren. Die Serie Neckar waren die ersten Gläser die maschinell in der Fabrik von Zwiesel gefertigt wurden. Die Gläser wiegen zusammen über 11 Tonnen! Außen rum geschützt wird das Ganze durch eine fast 10m hohe Pyramide aus Stahl und Glas. Besonders lohnenswert ist der Besuch bei Nacht, da dann die Pyramide mit Licht erstrahlt. Leider war das für uns nicht möglich.

Hauptgrund für unseren Besuch war die Führung durch die Manufaktur, in der Gläser von Mund geblasen werden. Hier konnten wir einen Glasbläser bei seiner beeindruckenden Arbeit beobachten. Das ganze könnt ihr auch in unserem Video sehen.


Der Glasbläser bei der Arbeit
Bunte Glassplitter um die Kunstwerke zu färben

Die Meister sind in der Lage ganz fantastische Kunstwerke zu fertigen. Bis man dies beherrscht, benötigt man aber viele Jahre Übung.


Kunstwerke aus Glas

Die Kunstwerke kann man auch vor Ort zu wirklich fairen Preisen kaufen, erstaunlich wie viel Arbeit dahinter steckt.

Unser TIP

Wenn wir gerade beim Kaufen sind. Der Werksverkauf bietet viele Schnäppchen. Ganz besonders hat es uns die B-Wahre im hinteren Teil des Ladens angetan. Für uns waren die Fehler so gut wie nicht feststellbar und man kann weit über 50% sparen. Unser Bestes Schnäppchen war sogar 90% günstiger als die UVP!

Fazit

Wir können euch einen Besuch bei der Zwiesel Kristallglas AG nur empfehlen. Es ist eine tolle Erfahrung, den Meistern ihres Fachs über die Schulter zu schauen und auch viel über die Glasherstellung zu erfahren. Selbst wenn ihr nur auf der Durchreise seit, schaut auf jeden Fall im Shop vorbei und nehmt eines der zahlreichen Schnäppchen mit.


Habt ihr noch Fragen zur Glasherstellung oder zum Werksverkauf? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar und kontaktiert uns über Facebook oder Instagram.


Liebe Grüße


Melli und Micha


(Der Amazon Link ist ein Affiliate Link. Diesen dürft ihr gerne nutzen, wenn ihr uns unterstützen wollt)


Über uns

Wir sind Melli und Micha, 

wir sind brezn_voyager

Mehr erfahren

 

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Facebook Icon

© 2020 brezn_voyager. Erstellt mit Wix.com

Mein Newsletter

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Arbeit unterstützt